fc-reimsbach.de

Fußball ist unser Leben

Bwin-Sports-App

April 19, 2016
von fc-reimsbach.de
Keine Kommentare

Positive bwin Bewertung

Das ganze Leben ist ein Spiel, und wir sind nur die Knditaten…ich liebe es zu spielen und zu wetten, umso besser, dass ich jetzt die Internetplattform von bwin entdeckt habe, wo ich täglich rund um die Uhr meine Wetten abschließen kann.

Ich kann zwar bei bwin für so ziemlich jede Sportart meine Wette abgeben, aber mein Favorite ist nach wie vor (und das wird es auch immer bleiben) die gute alte Fußballwette. Das tolle bei bwin ist, dass ich nicht einfach nur vor dem Spiel ein Ergebnis tippen kann und dann ist vorbei…NEIN…ich kann auch während des kompletten Spiels verschiedene Wetten abschließen, as finde ich einfach nur klasse. Super ist auch der Fußball-live-Ticker und viele Spiele werden sogar von einem Moderator kommentiert. Das heißt, wenn ich ‚mal keine Lust habe in der Kneipe mein Spielchen zu gucken kann ich mir den Kommentar bei bwin anhören und gleichzeitig noch tippen. So kann ich zum Beispiel auch kurz vor schluss noch tippen, dass die führende Mannschaft verlieren wird und so um einiges mehr Geld gewinnen als bei den gerkömmlichen Tippmethoden, bei denen man zwei Stunden vor Anstoß seinen Tipp abgibg und gut is. So macht mir jedes Spiel gleich doppelt soviel Spaß und ich muss ehrlich sagen: Seitdem ich bwin entdeckt habe verfolge ich die Spiele eigentlich fast nur noch im Internet. Ist aufregend und man kann noch etwas gewinnen, das ist ganz nach meinem Geschmackt.

Auch den Kundenservice von bwin will ich an dieser Stelle einmal lobend erwähnen. Ich hatte letztens ein kleines Problemchen und da habe ich einfach nur den Kundenservice online informiert und unmittelbar danach hat mich schon eine ganz nette Dame zurückgerufen, die mit mir gemeinsam auf Problemsuche gegangen ist. Rubelikatz war das Problem auch schon beseitigt und ich konnte weiter wetten. Der Kundenservice hat von mir auf alle Fälle die Note sehr gut verdient.

Was ich etwas schade finde ist, dass man die Spiele auf bwin nicht live sehen kann, aber das geht ja leider aus lizenztechnischen Gründen nicht. Wer weiß, vielleicht ist sogar das eines Tages noch möglich, das wäre jedenfalls der absolute Oberhammer.

Ich habe übrigends ein kostenloses Startguthaben bei bwin bekommen. Die haben mir ganze zehn Euro geschenkt, einfach so, weil ich mich kostenlos angemeldet habe. Das Startguthaben habe ich schnell vervielfacht und vor einiger Zeit habe ich auch die erste Gewinnauszahlung auf meinem Konto gehabt. Die Auszahlung funktioniert schnell und unkompliziert, da können sich andere Anbieter noch eine Scheibe von abschneiden.

Mein Gesamturteil lautet: Sehr gut!

April 19, 2016
von fc-reimsbach.de
Keine Kommentare

Die Schlacht in der Nacht von Liverpool

Was für ein Spiel, das Jürgen „Kloppo“ Klopp als neuer Trainer von Liverpool an diesem Abend gegen seinen Ex-Verein Dortmund erleben durfte!

Dieser eine Moment

Die Zuschauer, die Trainer und nicht zuletzt die Spieler kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus als das Spiel mit 4 Minuten Nachspielzeit endlich abgepfiffen wurde. Nach 90 Minuten wäre Dortmund weiter gewesen – am Ende steht Liverpool im Halbfinale der Champions-League.

You never walk alone!

Das die Engländer um jeden Zentimeter Spielfeld kämpfen und jedem, aber auch wirklich jedem Ball hinterherlaufen, dürfte bekannt sein. Aber das man zweimal einen nahezu uneinholbaren Rückstand mit Kampf, Leidenschaft und ganz viel Herzblut wieder wettmachen kann, ist einfach nur genial!

Fußball in Reinkultur

Danke Liverpool für diesen Anschauungsunterricht, von dem nicht nur die Dortmunder profitieren dürften. Man lernt halt immer nur zu kämpfen, wenn es nicht läuft und kann dann am Ende gewinnen oder eben auch alles verlieren. Fußball ist wie das Leben, es geht immer um alles. Einstellung ist die halbe Miete und wer nicht kämpft, weil er meint es nicht zu müssen, kann am Ende verlieren – auch wenn es wirklich sehr unglücklich war!

basketball-945876_640

April 19, 2015
von fc-reimsbach.de
Keine Kommentare

Basketball – eine kleine Einführung

Basketball hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung im Sport gewonnen. 1891 wurde Basketball in den USA erfunden und gehört heute zu den beliebtesten Mannschaftssportarten der Welt.

Die Dachorganisation des Basketballs ist die FIBA. Diese schätzt die Anzahl der aktiven Basketballspieler weltweit auf mehr als 250 Millionen Menschen. Diese Tendenz ist stark steigend.  Besonderen Verdienst an der Popularität des Basketballes hat die Profiliga NBA (National Basketball Association). Durch die ausgezeichneten Spieler dieser Profiliga gelang es, die Sportart den breiten Massen auf der ganzen Welt bekannter zu machen. Ein geschicktes Management tat ein Übriges dazu, Sponsoren sowie Presse und Fernsehen für Basketball zu interessieren. Lukrative Werbeverträge wie auch die Werbeeinblendungen in TV Zeiten für Basketballspiele erreichen he

ute zweistellige Millionenbeträge, auch diese Tendenz ist steigend. Auch deutsche Spieler steigern den Bekanntheitsgrad von diesem Ballsport. Einer der bekanntesten Spieler dürfte Dirk Nowitzki sein. Seit 1998 spielt er in der Profiliga NBA für die Dallas Mavericks und hat viel dafür getan, dass Basketball heute im deutschen Raum so verbreitet ist.  Basketball wird seit einigen Jahren an fast allen deutschen Schulen im Sportunterricht gespielt und unterrichtet. In Deutschland gibt es derzeit wenige bekannte Profivereine.

baseball-field-1081692_640

Februar 19, 2015
von fc-reimsbach.de
Keine Kommentare

Die Tradition eines Sportes – Baseball

1744 schlug in England die Geburtsstunde des traditionsreichen Schlagballspiels Baseball, welches mit dem Ende des 18. Jahrhunderts auch den Weg über den großen Teich nach Amerika fand. Hier erlebte Baseball eine rasante Entwicklung. Bereits 1845 wurde der erste offizielle Baseballverein in New York gegründet. Die New York Knickerbockers legten den Grundstein für die National League im Baseball, in der Baseball Teams aus allen Teilen der USA wie Chicago, Philadelphia, New York und Bosten ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellten und bis heute stellen.

Baseball ist ein Mannschaftssport, bei dem in jeder Mannschaft neun Spieler vertreten sind, die sich auf einem 175 m x 125 m großen Hartplatz mit einem quadratischen Innenfeld von je 27,47 m Seitenlänge auf ihre Gegner treffen. Die wichtigsten Positionen im Baseball übernehmen hierbei der Batter (Schlagmann), der den lederumhüllten Ball aus Kork und Hartgummi mit einem keulenförmigen Holzschläger ins Baseball Spielfeld befördert, und der Pitcher (Werfer), der dem gegnerischen Batter den Baseball zuwirft.

Dabei steht der Pitcher (Werfer) auf dem Wurfmal, dass sich an einer Ecke des Innenfeldes befindet. Der gegnerische Batter (Schlagmann) versucht nun den Baseball möglichst hoch und weit ins Spielfeld zurückzuschlagen. Dann lässt er den Baseballschläger fallen und spurtet los, um über die Bases (Male) an den Ecken des Baseball Spielfeldes das Home Base zu erreichen. Dieses befindet sich neben dem Schlagmal. Erreicht der Batter (Schlagmann) die Home Base bevor die gegnerische Mannschaft den Baseball fängt, hat er einen Punkt für seine Mannschaft erzielt.

Nun versucht der jeweilige Pitcher (Werfer) natürlich den Baseball so zu werfen, dass der Batter (Schlagmann) den Ball verfehlt. Diesen fängt dann der Catcher und gibt den Baseball dann an den Baseman weiter. Die Baseball Spieler, die noch auf dem Weg über die Bases sind, müssen aufpassen, ob der Baseball genügend weit ins Spielfeld fliegt, um genug Zeit für den Run (Lauf) bis zur nächsten Base zu haben. Diese Bases sind gleichsam Sicherheitszonen im Baseball, auf denen die Spieler den Run (Lauf) bis zum nächsten Schlag unterbrechen können. Bei besonders hohen und weiten Schlägen ins Baseball Feld kann es allerdings auch vorkommen, dass der Läufer und die wartenden Mitspieler auf den ersten drei Bases in einem Rutsch das Home Base erreichen. Damit erzielt die Mannschaft dann gleich 4 Punkte.

Nun schaut die gegnerische Mannschaft natürlich nicht tatenlos zu. Sie versucht den Baseball so schnell wie möglich zum Basemann zu schaffen oder die Läufer zwischen den Bases mit dem Baseball zu berühren. Gelingt dies, scheiden diese Spieler aus. Es werden insgesamt neun Innings (Durchgänge) in einem Baseball Spiel durchlaufen.

Sieger im Baseball ist die Mannschaft, der es gelingt in ihren Innings (Durchläufen) die meisten Runs zur Home Base zu schaffen. Glücklich die Mannschaft, die es schafft möglichst viele Home Runs, also die gesamte Runde des Schlagmanns an einem Stück bis zur Home Base zu erzielen.

September 25, 2014
von fc-reimsbach.de
Keine Kommentare

Toni Kroos – UNgeliebt, UNentbehrlich, Unaufhaltbar

Toni Kroos wurde am 17.07.2014 offiziell als neuer Spieler von Real Madrid vorgestellt. Nach langen Vertragsverhandlungen mit seinem ehemaligen Verein Bayern München entschied sich der 24-jährige zu diesem Schritt.

Der ungeliebte Sohn

Gegenstand dieser zähen Verhandlungen waren die aus der Sicht der Münchner zu hohen Gehaltsvorstellungen des Mittelfeldspielers. Kroos, der bei der WM in Brasilien zu den auffälligsten Akteuren zählte, verdiente 4,5 Mio. € pro Jahr, was im Vergleich zu Lahm oder Schweinsteiger (ca.10 Mio. €), lächerlich wirkte.

Toni Kroos war zwar sowohl unter Jupp Heynckes als auch unter Pep Guardiola Stammspieler, musste sich allerdings immer wieder heftiger Kritik erwehren. Der talentierte Regisseur musste sich den Tadel gefallen lassen zu viel seines gewaltigen Potentials brach liegen zu lassen.

Die fehlende Wertschätzung zog sich wie ein roter Faden durch seine Münchner Zeit.
Im Sommer 2006 wechselt der damals 16-jährige Greifswalder für die Ablösesumme von 2,3 Mio. € von Hansa Rostock nach München. Nach einem Jahr in der U19 des Rekordmeisters wurde er zum Start der Saison 2007/2008 in den Profikader berufen.

In den folgenden 2 Jahren konnte sich Toni Kroos allerdings nicht durchsetzen und wurde in der Winterpause der Saison 2008/2009 an Bayer Leverkusen ausgeliehen.

Der Aufstieg zum Topspieler

In Leverkusen fand er in Jupp Heynckes einen Förderer. Dieser schenkte Kroos das Vertrauen, der dies mit hervorragenden Leistungen zurückzahlte. In der Saison 2009/2010 konnte er 9 Tore und 12 Vorlagen vorweisen. Die guten Leistungen wurden auch vom Bundestrainer bemerkt und honoriert. So kam der Mittelfeldspieler am 03.03.2010 im Spiel gegen Argentinien (0:1) zu seinem Nationalmannschaftsdebüt.

In der Saison 2010/2011 kehrte Toni Kroos nach Beendigung des Leihgeschäfts wieder zum FC Bayern München zurück. Dort hatte er unter Louis van Gaal wieder mit Leistungsschwankungen zu kämpfen. In der darauffolgenden Spielzeit profitierte er vom Trainerwechsel auf der Münchener Bank. Jupp Heynckes übernahm den Posten von Louis van Gaal.

Unter dem neuen Coach war Kroos im Zentrum gesetzt und konnte in der Saison 2012/2013 das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League feiern.

Tapetenwechsel

Im Sommer 2013 trat Pep Guardiola das Erbe von Jupp Heynckes an. Trotz des qualitativ hochwertigen Kaders und der ständigen Rotation etablierte Kroos sich als Stammspieler, der den Großteil der Spiele von Beginn an bestreitete.

Bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien bewies Kroos abermals seine Kreativität und seine unglaubliche Qualität als Passgeber. Am Ende des Turniers konnte er mit sogar den WM-Titel nach Deutschland bringen und seinem Trophäenschrank eine weitere Eroberung hinzufügen.

Der frischgebackene Weltmeister wechselte nun für eine Ablösesumme von 30 Mio. € zu Real Madrid. Sein Jahresgehalt soll bei 12 Mio. € liegen.

Neue Mitspieler, neues Land, Neue Liga. Bei seinem neuen Verein wird Kroos sich auf viele Umstellungen gefasst machen müssen. Doch zumindest eine Sache bleibt ihm erhalten: Er spielt beim Champions League-Sieger, wie in der vorherigen Saison.

April 19, 2014
von fc-reimsbach.de
Keine Kommentare

Was macht einen guten Wettanbieter aus?

Zunächst sind da einige Themen, die von einem guten Buchmacher als Selbstverständlichkeit beachtet werden sollten. An der obersten Stelle steht hier das Thema Sicherheit, denn es geht hier um das Geld der Spieler. Hinzu kommt das die persönlichen Daten entsprechend geschützt sind und gewährleistet ist, das eine Auszahlung der Gewinne erfolgt.

Ein guter Wettanbieter wird auch daran erkannt, wie gut der mit seinen Kunden umgeht. Dazu gehört an erster Stelle die Frage des Kundenservice und hier wiederum geht es dann darum, wie schnell und wie kompetent die Fragen bei Problemen beantwortet werden.

Umfangreiches Wettangebot und hoher Wettquoten
Ein wichtiges Qualitätsmerkmal der guten Buchmacher ist ein entsprechend umfangreiches Wettangebot. Hier sollten durch den Wettanbieter eine Vielzahl von Sportarten, wie die Königsdisziplin Fußball, Basketball, Tennis und Formel 1 etc. abgedeckt werden. Zusätzlich sollten bei einem Buchmacher auch alle klassischen Sportarten im Programm enthalten sein. Dazu gehören, Pferderenne, Boxen und vieles mehr.

Ein wichtiger Punkt für einen guten Buchmacher sind attraktive Wettquoten. Hier sind die Angebote zum Teil sehr unterschiedlich. Deshalb lohnt es sich manchmal bei mehreren guten Buchmachern ein Wettkonto zu eröffnen, um desto die guten Wettquoten zu erhalten.

Der Einstieg von Neukunden wird bei den Online Wettbüros dadurch erleichtet, dass der zu der ersten Einzahlung einen entsprechenden Bonus gibt, der bei einigen Anbietern bei über 100 € liegt, so dass man, um sich in das Umfeld hinzufinden, eine geschenkte zusätzliche Basis hat. Auch gibt es bei einem guten Wettanbieter immer wieder Bonus-Angebote, damit die Bestandskunden entsprechend auch bei guter Laune gehalten werden.

Ein ganz neues Thema sind Sport Live Streams. Hierbei handelt es sich um Live-Übertragungen von Fußballspielen, die der Spieler kostenlos auf seinem Computer sich ansehen kann, wo er registriert ist und auch Wetten abgibt.

Juli 19, 2012
von fc-reimsbach.de
Keine Kommentare

Der Kult-Club im Keller

Der Hamburger Sportverein kann auf eine traditionsreiche Vereinsgeschichte zurückblicken. In der Bundesliga ist der HSV der einzige Club, der noch nie abgestiegen ist. In dieser Saison könnte sich das allerdings andern. Als Tabellenletzter steht der Kult-Club kurz vor dem Gang in die Zweite Liga. Das würde auch wirtschaftliche Konsequenzen zur Folge haben. Einen neuen Trainer konnten die Verantwortlichen trotz vollmundiger Ankündigung immer noch nicht präsentieren. Thomas Tuchel ist zwar im Gespräch, die Verhandlungen laufen aber noch. Hamburg als Stadt an sich bleibt erstklassig, der Fußball wahrscheinlich nicht!

man-290186_640

April 19, 2012
von fc-reimsbach.de
Keine Kommentare

Die Sensation von Krakau

Eigentlich hatte man den Titel Europameister dieser jungen Mannschaft nicht zugetraut. Selbst die Experten rätseln noch, wie es dazu kommen konnte. Doch die deutschen Handballer haben es tatsächlich geschafft – sie haben das Unmögliche möglich gemacht!

Die Revanche gegen Spanien

In der Vorrunde erlitt die deutsche Nationalmannschaft die einzige Niederlage des Turniers. Ausgerechnet gegen Spanien. Und genau die Mannschaft wartete nun im Endspiel auf das noch recht unerfahrene Team von Trainer Sigurdsson. Erwartet hatten eigentlich alle ein packendes Spiel, das knapp ausgehen würde. Am Ende des Tages war es eine ganz klare Sache – und zwar für Deutschland!